Prozessentwicklung

Opti­mierung von Prozessen zur Qual­itäts– und Effizienzsteigerung

Geschäft­sprozesse mit vie­len Schnittstellen und Unwäg­barkeiten, teil­weise unges­teuert und leicht zufäl­lig, wer­fen Fra­gen zur Prozes­sopt­mierung auf.

 

Wie wer­den Qual­itätsverbesserun­gen in beste­hende Prozesse imple­men­tiert? Wie setze ich Effizien­zsteigerun­gen wirk­sam in Prozesse um? Welche Prozesse sind zu verbessern, um höhere Zielvor­gaben zu erreichen?

Durch die prag­ma­tis­che und kon­sis­tente Beschrei­bung, Darstel­lung und Bew­er­tung der wichti­gen Geschäft­sprozesse wer­den „Schwach­stellen“ und Brüche in wichti­gen Geschäft­sprozessen iden­ti­fiziert. Führungskräfte, Teams und Mitar­beiter wer­den zum Erre­ichen der Vor­gaben in den betrof­fe­nen Prozessen qual­i­fiziert und Tools zur Prozessverbesserung entwick­elt. Die Abstim­mung der vere­in­barten Prozessen­twick­lung sowie die Imple­men­tierung erfolgt mit den inter­nen Bereichen.

Prax­is­beispiel